In jedem Fall eine Chance

Was bringt ganzheitliches Care-Management?

Durch Früherkennung und Wiedereingliederung besteht die Möglichkeit, dass Arbeitnehmer im Erwerbsprozess verbleiben können. Denn je länger eine Person wegen Krankheit oder Unfall vom Arbeitsplatz abwesend ist, desto geringer ist die Chance der Rückkehr. Der optimale Zeitpunkt für eine Wiedereingliederung liegt zwischen 6 Wochen und 6 Monaten nach Beginn der Erkrankung. Genau hier setzt das ganzheitliche Care-Management an: Wir unterstützen potentielle Invaliditätsfälle frühzeitig. So stellen wir die Weichen für die rasche Reintegration der betroffenen Person in den Beschäftigungsprozess. Entsprechende Massnahmen im Arbeitsumfeld ermöglichen den vorübergehenden Einsatz für andere Tätigkeiten oder im Teilzeitpensum.




vorherige Seite    Home    nächste Seite